0800 - 500 11 12
(kostenlos a.d. dt. Festnetz)
info@absatzplus.coma>
Link zum Absatzplus-Shop

Zurzeit sind die kleinen gelb-schwarz gestreiften Plagegeister scheinbar überall. Wie man sie los wird uns was man tun kann, damit man nicht gestochen wird erklären wir Ihnen.

Deutsche-Wespe-150x150 in Tipps zum Umgang mit Wespen

 

  • Gefährlich und lästig sind nur zwei Wespenarten
    – Die Deutsche Wespe und die Gemeine Wespe
  • Sie sind auf der Suche nach eiweißreicher Kost um Ihren Nachwuchs zu versorgen
  • Angelockt werden Wespen von Gerüchen, besonders von süßen Speisen, überreifen Obst und Wurst
  • Wespen werden aggressiv wenn man nach Ihnen schlägt, wilde Bewegungen und anpustet. Das im Atem enthaltene Kohlendioxid ist ein Warnsignal.

Wie vertreibe ich Wespen am besten?



Im Internet kursiert eine Menge an mehr oder weniger hilfreichen Tipps. Manche davon sind wahr und hilfreich, andere funktionieren nicht.

  • Wespen an einen anderen Futterort locken?
  • Das kann funktionieren, wenn man bspw. überreife Trauben in ca. 10 Metern Entfernung vom eigenen Ort, zum Beispiel dem Frühstückstisch auf der Terrasse, aufstellt. Allerdings suchen Wespen nicht nur an einem Ort nach Nahrung, wenn es also vom Frühstückstisch her noch besser riecht, hat man die Plagegeister auch dort. Zusätzlich locken die überreifen Trauben natürlich noch mehr Wespen an.

Einen Papierball aufhängen?

  • Ein Tipp aus dem Internet sagt, dass zusammengeknüllte Einkaufstüten aus Papier Wespen signalisiert, dass hier schon ein Wespenschwarm beheimatet ist. Der NABU erklärt dazu auf seiner Seite:
    Generell kann man sagen, dass alle Arten, deren Nester man sieht – also freihängend im Gebüsch oder unter dem Schuppendach – den ‚unproblematischen‘ Arten zuzuordnen sind, die frühzeitig verschwinden.“

Bunte Kleidung vermeiden?

  • Angeblich fliegen Wespen auf bunte Kleidung und werden davon magisch angezogen, weil Sie das mit Blüten verwechseln.
    Das ist falsch, weil Wespen von Gerüchen angezogen werden und nicht von Farben.

Wie schütze ich mich vor Stichen?

  • Bleib ruhig und werde nicht panisch. Die Wespen wollen nur fressen!
  • Nutze verschließbare Behältnisse für Deine Getränke wie zum Beispiel unsere Oregon Trinkflasche oder Trinity Trinkflasche mit Fruchtsieb
  • Pflanzen wie Lavendel, Zitronenmelisse und Minze können Wespen nicht besonders gut leiden. In einem hübschen Topf auf dem Tisch sind sie auch hübsche Deko.
  • Entsorge im Garten alles was Wespen anlockt. Dazu gehören Fallobst und faulendes Obst, morsches Holz und Blattläuse. Das Sekret dieser winzigen Tierchen zieht Wespen ebenfalls an.
  • Räume Speisen schnell weg wenn Ihr fertig seid mit dem Essen.
  • Für alle Aktivitäten die Outdoor stattfinden wie joggen, Spazierengehen oder mit den Kindern auf dem Spielplatz toben, eignen sich verschließbare Trinkgefäße wie die Sportflasche Elijah mit aufklappbaren Strohhalm. So ist sichergestellt, dass keine Wespe in das Innere gelangen kann und man so vor sehr gefährlichen Stichen im Mund- und Rachenraum geschützt ist.
    Auch Speisen und Snacks sind in unseren Brotdosen sicher vor den kleinen Plagegeistern.

 

 

Collage-Wespen-Blog-300x225 in Tipps zum Umgang mit Wespen

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.